FANDOM


Mutagen Tracker
Z

Nutzer:

Turtles (Donatello)

Zweck:

Aufspühren von Mutagen

Der Mutagen Tracker, oder auch Ooze Scanner genannt, ist eine Erfindung von Donatello in der 2012 Animationsserie.

2012 Animationsserie Bearbeiten

Der Mutagen Tracker wurde von Donatello konstruiert, um ein Kraang-Tarnschiff mit einer Mutagen-Ladung ausfindig zu machen. Er ortet, wie der Name schon sagt, Mutagen. [1] Später, als die Turtles durch ein Missgeschick die ganze Ladung Ooze über New York City verteilten, kam der Scanner bei der Suche nach den Kanistern erneut zum Einsatz. [2] [3]


Der Mutagen Tracker wurde aus einem klassischen Game Boy 1989 und zwei Schneebesen gebaut. Beim Einschalten macht er das selbe Piep-Geräusch, wie der Nintendo Game Boy.

Auftritte Bearbeiten

Quellen Bearbeiten