FANDOM


Ice Cream Kitty
Ice

Spezies:

Mutant (Katze)

Zugehörigkeit:

Turtles

Heimat:

New York City

Waffen:

Krallen; Zähne

Besitzer:

Michelangelo

Erstauftritt:

"Of Rats and Men"

Ice Cream Kitty ist eine Verbündete der Turtles aus der 2012 Animationsserie.

2012 Animationsserie

Ice Cream Kitty war vor ihrer Mutation eine normale Katze, welche von April O'Neil und Casey Jones auf der Straße aufgelesen wurde. Die beiden brachten die Katze in das Versteck der Turtles, um eine erstweilige Bleibe für sie zu finden. Inzwischen aber hatte Michelangelo ungeniert in Donatellos Labor ein Speiseeis genossen und war dabei so unachtsam gewesen, dass sich ein Teil des Eises mit einer Portion Mutagen vermischte. Als Kitty davon kostete, verwandelte sie sich in eine Mischung aus Katze und lebender Eiscreme.

Obwohl Kittys neuer Zustand ein kleines Hindernis für ihren Lebenswandel darstellte, erwies sich ihre Präsenz bei den Turtles als Segen, als gleich darauf der Rattenkönig einen Angriff auf die Stadt startete, um die New Yorker Bevölkerung in eine Armee von Rattenmenschen zu verwandeln. Seitdem residert sie als Mitbewohnerin im Versteck der Turtles im Gefrierfach ihres Kühlschranks, wo sie auf die dort enthaltenen Lebensmittel aufpasst.

Auftritte

Trivia

  • Die Stimme von Ice Cream Kitty wird von Kevin Eastman gesprochen, einem der Schöpfer der TMNT-Franchise.
  • Ice Cream Kitty wird in der deutschen Version "Eiscreme-Kätzchen" genannt.

Quellen